Geschichte der Räucherei

Im Dezember 1988 durch Hans-Joachim und Marion Kunkel gegründet, verarbeitet DIE RÄUCHEREI heute eine Vielfalt an internationalen Fischspezialitäten und erlesenen Meeresfrüchten zu exquisiter Feinkost auf höchstem Niveau. In Klein Meckelsen – zwischen Hamburg und Bremen zentral gelegen – verbindet die Fischmanufaktur klassisch handwerkliches Können mit einem außergewöhnlichen Konzept: In Zeiten wechselnder kulinarischer Trends setzt DIE RÄUCHEREI vor allem auf die Entwicklung neuer Fischideen und die kreative Umsetzung in zeitgemäße Produkte mit hohem Qualitäts- und Convenience-Faktor.

Die Meilensteine von 1988 bis heute:

Dezember 1988

Gründung des Unternehmens DIE RÄUCHEREI
durch Marion und Hans-Joachim Kunkel,
Einzug in das historische Gebäude im Klosterhörn 2.

März 1992

Eröffnung des ersten eigenen Fischgeschäfts in Sittensen, dem  2 weitere in Zeven und Bochum folgten.

Mai 1997

Als erstes Unternehmen der Fischbranche erhält DIE RÄUCHEREI die Genehmigung, im Flüssigrauchverfahren zu räuchern und stellt die Produktion um.

September 1999

Erste Belieferung der Kunden per Paketdienst
als absolute Neuerung auf dem deutschen
Fischmarkt. Außerdem Start der Exporttätigkeiten in die Schweiz, später auch Österreich.

März 2001

Erste Teilnahme an der Messe Gastro-Vision, die den Außenauftritt der RÄUCHEREI bis heute mitbestimmt und seither eine feste Größe als Kundenbindungsinstrument darstellt.

Dezember 2002

Beginn der Zusammenarbeit mit der Handelsagentur Hattendorf sowie dem damit verbundenen Aufbau eines professionellen, landesweiten Vertriebes in die Gastronomie.

August 2003

Gewinn von Kunden im Bereich der Cruise-Liner, Ausstatter der ersten AIDA Schiffe.

   

Oktober 2005

Auslagerung der Lagerhaltung sowie der kompletten Logistik in die neu angemietete Halle in der Feldstraße 2 in Lengenbostel sowie Einrichtung eines Outlet-Shops in den gleichen Räumen.

Juni 2006

Zertifizierung nach IFS, dem höchstmöglichen
Standard im Bereich des Lebensmitteleinzeilhandels.

   

September 2008

Umstellung auf eine ausschließlich tiefgekühlte Auslieferung aller Produkte in alle Kundengruppen.

September 2008

Einführung innovativer Garmethoden, welche weit über das Räuchern hinausgehen, aus denen dann Produkte wie Fischpralinen oder confierte Garnelen entstanden sind.

August 2009

Breiter und professioneller Einstieg in die
Kundengruppe Lebensmitteleinzelhandel.

Mai 2010

Erste Sendung im Teleshopping des Senders QVC mit Liveübertragung aus Klein Meckelsen, 3 Monate später größter Einzelauftrag der RÄUCHEREI-Geschichte als Tagesangebot auf QVC.

September 2010

Beginn der Exporttätigkeiten für den amerikanischen Markt,sowie die damit verbundene Zulassung durch die FDA.

   

Mai 2012

Einführung der ersten echten SB Verpackungen aus dem Hause DIE RÄUCHEREI für Einzelhandel und C+C durch die Anschaffung einer modernen Skinverpackungsmaschine.

 

November 2014

Kauf der bereits angemieteten Halle in Lengenbostel, wo die Lagerhaltung stattfindet.