Thunfisch-Carpaccio

mit Asiadressing

Zutaten

für 4 Personen
250 gThunfischfilet Sesam
1 StückWeißer Rettich (10 cm lang)
6 StängelFrischer Koriander
1 ELEingelegter Ingwer
4 ELSojasauce
2 ELJapanischer Reisessig
1 ELFrisch gepresster Limettensaft
1 ELGeröstetes Sesamöl

Zubereitung

30 Minuten
  1. Den Thunfisch mit einem sehr scharfen Messer in so feine Scheiben wie möglich schneiden. Die Thunfischscheiben dekorativ auf vier Tellern anrichten.
  2. Den Rettich schälen, waschen und quer halbieren, sodass es zwei 5 cm lange Stücke ergibt. Die Stücke längs in dünne Scheiben, dann die Scheiben in streichholzfeine Stifte schneiden und über den Thunfisch streuen.
  3. Die Blätter vom Koriander abzupfen und beiseitelegen. Die Korianderstiele fein hacken. Den Ingwer ebenfalls fein hacken. Sojasauce, Essig, Limettensaft und Sesamöl in einer Schale verrühren. Gehackten Ingwer und Korianderstängel einrühren. Das Asiadressing über den Thunfisch träufeln. Das Thunfisch-Carpaccio mit den Korianderblättern garnieren und servieren.

Unser Tipp: am einfachsten lässt sich ein Carpaccio auf der Aufschnittmaschine schneiden, wenn der Fisch noch leicht gefroren ist.